FRAGEN FREQUENTEN

FRAGEN FREQUENTEN

Häufig gestellte Fragen zur Haartransplantation

Wir bieten fast alle Verfahren für Probleme im Zusammenhang mit Haarausfall an. Wenn Sie unter Haarausfall leiden, bieten wir Ice FUE, DHI und unrasierte Haartransplantation an. Wenn Ihnen die Form Ihrer Augenbraue und Wimpern nicht gefällt, bieten wir für beide Transplantationsverfahren an. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keinen Schnurrbart oder Bart haben, da wir Transplantationen für sie anbieten. Auch wenn Sie eine Frau mit Afro-Haaren sind, die an Haarausfall leidet, haben wir Dienstleistungen, die Sie mehr als zufrieden stellen werden.

Wir haben verschiedene Methoden für die Haartransplantation wie FUE, DHI und unrasierte Haartransplantation. Wir bieten unseren Kunden auch Ice FUE und Sapphire FUE für einen erstklassigeren Betrieb an.

Haarausfall bei Frauen wird weltweit zu einem großen Problem. Wir bieten Haartransplantationen für Frauen an, die aus verschiedenen Gründen ihre Haare verloren haben. Darüber hinaus bieten wir Augenbrauen- und Wimperntransplantationen mit neu entwickelten Behandlungstechniken an.

In den meisten Fällen können Sie Ihr Haar nach drei Wochen in Form bringen. Eine vollständige Rasur der Haare ist Ihnen jedoch erst ab dem sechsten Monat der Erholungsphase möglich.

Wir bieten einen kostenlosen Betriebsplanungsservice an. Sie können uns anrufen oder eine E-Mail senden, um diesen Service zu buchen. Nachdem wir uns ausführlich informiert haben, laden wir Sie zu uns ein, um die Einzelheiten der Operation zu besprechen. Über die Technik und die Form Ihrer Haare entscheiden Sie mit unseren Haarspezialisten.

Es ist nicht einfach, eine genaue Zahl für die Kosten einer Haartransplantation anzugeben. Bei der Bestimmung des Preises sind die Anzahl der Transplantate, die Operationstechnik und die Eigenschaften Ihres Haartyps entscheidend. Daher empfehlen wir Ihnen, unser Zentrum telefonisch oder per E-Mail zu konsultieren.

Mit den fortschrittlichen Methoden und verbesserten Techniken werden am Ende der Operation überhaupt keine Narben zurückbleiben. Die FUE-Technik minimierte die Narbenbildung und spürbare postoperative Komplikationen. Außerdem können Sie dank der unrasierten Haartransplantation die Narbe zwischen Ihren Haarsträhnen nicht bemerken.

Nach einem Monat werden Sie sehen, wie Ihre neuen Haare aus Ihrer Kopfhaut kommen. Sie werden jedoch einen plötzlichen Haarausfall erleben und alle Ihre Haare verlieren. Das ist für alle Patienten ein ganz normaler Vorgang. Am Ende des dritten Monats werden Ihre neuen Haare wieder wachsen.

Etwa 90 % der Patienten haben erfolgreiche Ergebnisse. In der Regel tritt nach der Operation kein erneuter Haarausfall auf. Aus verschiedenen Gründen können Sie jedoch Ihre Haare wieder verlieren. In solchen Fällen können Sie eine zweite Haartransplantation durchführen lassen.

Da dies ein riesiger Sektor mit vielen illegalen Kliniken ist, können Sie aufgrund des unerfahrenen Teams und der unprofessionellen Klinik ein schlechtes Ergebnis erzielen. Daher benötigen Sie möglicherweise eine zweite Haartransplantation. Es gibt drei Gründe für eine zweite Haartransplantation; unsachgemäße Haarerneuerungsverfahren, Haartransplantationen, die mehr Transplantate als üblich erfordern, Operationen, die durchgeführt werden, während der Haarausfall andauert.

Die verbesserten Techniken im medizinischen Bereich ermöglichen uns eine völlig schmerzfreie Operation. Während des Eingriffs werden Sie in örtlicher Betäubung behandelt. Sie werden keine Schmerzen oder Gefühle spüren. Nach der Operation können Sie jedoch etwa drei Tage lang leichte Schmerzen verspüren. Jedes Schmerzmittel lindert Ihre Schmerzen.

Nach der Operation sollten Sie sich mindestens eine Woche ausruhen, da die neuen Follikel die Kopfhaut nicht vollständig festhalten können. Auf harte Trainingseinheiten oder plötzliche Bewegungen sollten Sie mindestens drei Wochen lang verzichten.

Wir entnehmen die Transplantate in der Regel aus dem Hals- oder Brustbereich. Daher verursacht die Operation keinen Haarausfall

Unser Standort ist in Istanbul, Türkei. Für detaillierte Informationen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Drei Tage nach der Operation sollten Sie Ihre erste Wäsche machen. Dies ist ein Prozess, um die Haut zu glätten und die Schalen weicher zu machen. Sie können eine spezielle Lotion für dieses Verfahren kaufen. Gießen Sie die Lotion langsam auf Ihren Kopf. Warten Sie dann 30 Minuten und waschen Sie Ihr Haar vorsichtig mit warmem Wasser. Sie sollten es einen Monat lang wiederholen.

Der Mensch verliert jeden Tag 50-100 Haarsträhnen. Daher wird dieser ganz normale Zyklus nach der Operation fortgesetzt. Die neuen Follikel werden jedoch gesünder und robuster sein als die vorherigen. Folglich ist es unwahrscheinlich, dass es zu starkem Haarausfall kommt.

Es besteht eine geringe Möglichkeit von Haarausfall nach der Haartransplantation. Es kann jedoch mit dem Alter oder aus anderen Gründen zu Haarausfall kommen. Abgesehen davon werden Ihre Haare lange halten.

Es besteht eine geringe Möglichkeit von Haarausfall nach der Haartransplantation. Es kann jedoch mit dem Alter oder aus anderen Gründen zu Haarausfall kommen. Abgesehen davon werden Ihre Haare lange halten.

Es gibt keine spezifische Altersgrenze für Haartransplantationen. Die Operationen in einem früheren Alter liefern jedoch bessere Ergebnisse.

Nach dem Eingriff können Sie je nach Wohlbefinden nach zwei oder drei Tagen an Ihre Arbeit zurückkehren.